[Rezension] Jennifer Wolf - No return 1, Geheime Gefühle

Montag, 17. Juli 2017

©Impress
Autor: Jennifer Wolf
Reihe: No return 1
Titel: Geheime Gefühle
Einband: ebook
Preis: 3,99€
Seitenzahl: 226
Verlag: Impress
Infos: *hier*
Leseprobe: *hier*
Kaufen: *hier*
Bewertung: 5 von 5 Punkten

Inhalt

Sie sind die angesagtesten Jungs der gesamten Vereinigten Staaten. Wo auch immer sich die Boyband WrongTurn hinbewegt, folgen ihnen Mädchenkreischen, Liebesbotschaften und nicht selten sogar Heiratsanträge. Teil einer solchen Band zu sein, ist nicht immer leicht, aber das ist es nicht, was den 19-jährigen Songwriter Tony in letzter Zeit aus der Bahn wirft. Denn Tony ist verliebt. In einen Jungen. Und niemand auf der Welt darf es erfahren. Nicht seine Fans, nicht die strenge Bandmanagerin oder die ihnen auf Schritt und Tritt folgenden Reporter und schon gar nicht seine erzkatholischen Eltern. Aber vor allem nicht sein bester Freund und Bandleader Andrew…
(Quelle: Impress)

Meinung

Oh man, was für ein fantastisches Buch!! Ich bin soo begeistert und gleichzeitig so traurig, dass ich es schon durch habe. Es ist mir persönlich viel zu kurz, das ist ja wahrscheinlich dem Umstand geschuldet, dass es ein Zweiteiler werden musste!? Ich habe keine Ahnung, auf jeden Fall find ich es sehr doof, dass man nun auf die Fortsetzung warten muss.
Nunja, so muss man nach Beendigung mit einem mega Cliffhanger leben, auf den ich aber, wenn ich ehrlich bin, nur gewartet habe. Nun gut, jetzt warte ich mehr oder weniger geduldig auf den zweiten Teil xD

Aber kommen wir jetzt erstmal zu meiner Meinung zu „Geheime Gefühle“.
Die Story an sich ist unglaublich toll, sie ist eine Mischung aus Boyband Setting und Gay Lovestory. Perfekte Mischung für mich, die ich einfach liebe. Noch dazu mag ich Jennifer Wolfs Schreibstil sehr. Sie schreibt so unglaublich locker und fluffig und ihre Protagonisten haben immer einen so tollen Humor. Ich habe während des Lesens so oft vor mich hin gegrinst oder sogar laut gelacht. Ich find es toll, wenn Bücher mich zum Lachen bringen!
Außerdem sind die Charaktere sowieso mega sympathisch und ich hatte die Boyband sehr schnell ins Herz geschlossen! Jedes Mitglied für sich ist super und zusammen sind sie einfach klasse.

Tony mag ich sehr und ihn lernt man auch am Besten kennen, da er der Ich- Erzähler dieser Story ist. Man ist so die ganze Zeit nah an ihm dran und bekommt all sein Handeln und seine Gefühle hautnah mit.
Und auch Drew ist ein so wundervoller Mensch, den man einfach mögen muss! Also ich find ihn so fantastisch!
Und dann gibt es da noch all die Idioten und intoleranten A*löcher, die einfach nur dumm sind und anderen Menschen durch ihre seltendämlichen Einstellungen das Leben schwer machen. Ich hätt sie alle würgen können!
Diese Story hat mich gefühlsmäßig auf eine Berg- und Talfahrt mitgenommen und mich total mitgerissen. Ich hab, wie erwähnt, viel gelacht, aber ich habe auch geweint, ich war wütend und enttäuscht. Wenn ein Buch all diese vielfältigen Emotionen bei mir auslöst, dann ist es gut (für mich!).


Wie oben ja schon gesagt, warte ich nun auf Teil zwei, weil ich es gar nicht erwarten kann, diese Story weiter zu verfolgen!  

Fazit

"Geheime Gefühle" ist ein wundervoller Gay Romance Rockstar Roman, der mich total begeistert hat!

Bewertung

5 von 5 Punkten

1 Kommentar:

  1. Ahoy Sabrina,

    bereits Band 1 konnte mich begeistern, aber nachdem ich jetzt auch den zweiten gelesen habe, bin ich total verliebt in die Reihe und die fünf Jungs... eine sooo schöne Liebesgeschichte, berührend und stark, mutmachend und bezaubernd *-*

    Ich lass´ dir dann mal frech meinen Link und sonnige Sonntagsgrüße da, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/08/no-return-geheime-gefuhle-versteckte-liebe.html

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)