[Bücher] Monatsrückblick Januar 2017

Freitag, 3. Februar 2017

Hallo meine Lieben!

Der erste Monat des neuen Jahres ist vorbei und natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder eine Monatsrückblicke! :)
Der Januar war ein fatastischer Büchermonat, in dem ich sehr viel gelesen habe.

Gesamtstatistik

Anzahl gelesener Bücher: 22 (davon ebooks: 6)

Anzahl gelesener SUB-Bücher: 8

Anzahl neuer Bücher: 21

Aktueller SUB: 417

Anzahl gelesener Seiten: 6275

Anzahl gelesener Seiten/Tag: 202

Veröffentlichte Rezensionen: 3

Bewertungen: 1x 2 Punkte, 5x 3 Punkte, 14x 4 Punkte, 2x 5 Punkte

"Erlesenes" Geld: 30€ (Gesamt: 30€)

Liste gelesener Bücher


Charlotte Habersack Bitte nicht öffnen, Bissig! (#1)
Jochen Till Luzifer junior 1, Zu gut für die Hölle
Wesley King Daniel is different
Amy Gentry Good as Gone
Anne Freytag Den Mund voll ungesagter Dinge
Liz Flanagan Eden Summer
Jack Cheng Hallo Leben, hörst du mich?
Sonja Kaiblinger Chloé völlig von der Rolle
Eric Lindstrom Wie ich dich sehe
Carolin Emrich Elfenwächter 1, Weg des Ordens
Sarah Prineas Der magische Dieb 1, Auf der Jagd nach dem Stein der Macht
Stefanie Lasthaus Das Frostmädchen
Katherine Rundell Sophie auf den Dächern
Karl Bruckner Sadako will leben
J.S. Frank Smash 99 1, Blutrausch
Anne-Laure Bondoux Die Zeit der Wunder
John Tiffany/J.K.Rowling Harry Potter und das verwunschene Kind (#8)
Rainer Wekwerth Benjamin Rootkin, Zeiten voller Zauber
Heike M. König Legacy 1, Die verborgene Kammer
Jonas Winner Murder Park
Saci Lloyd Euer schönes Leben kotzt mich an
Poppy J. Anderson Taste of Love 1, Geheimzutat Liebe

Top

Hach, das ist diesen Monat gar nicht schwer! "Harry Potter und das verwunschene Kind" war definitiv mein Highlight im Januar! Die Story ist klasse und es war absolut wundervoll, endlich mal wieder in Harrys Welt abzutauchen....

Flop

"Das Frostmädchen" hat mir leider gar nicht gefallen und ist leider mein Flop des Monats.

Und ihr so?

Was habt ihr im Januar so gelesen? Gab es ein absolutes Highlight?