[Bücher] Monatsrückblick März 2017

Montag, 3. April 2017

Hallo meine Lieben!

Schon wieder ist ein Monat rum.... Irre! So ist es wieder einmal Zeit für meinen Monatsrückblick! :) Es war, auch dank der Buchmesse, ein ganz wundervoller Büchermonat!

Gesamtstatistik

Anzahl gelesener Bücher: 13 (davon ebooks: 6)

Anzahl gelesener SUB-Bücher: 3

Anzahl neuer Bücher: 26

Aktueller SUB: 455

Anzahl gelesener Seiten: 4174

Anzahl gelesener Seiten/Tag: 135

Veröffentlichte Rezensionen: 5

Bewertungen: 1x 2 Punkte, 2x 3 Punkte, 7x 4 Punkte, 3x 5 Punkte

"Erlesenes" Geld: 16€ (Gesamt: 63€)

Liste gelesener Bücher


Andrea Bottlinger Ready...fight! (Beyond #1)
Julia Corbin Die Bestimmung des Bösen
Michaela B. Wahl Rashen, Einmal Hölle und zurück
Dima von Seelenburg Eis bricht langsam
Jennifer E. Smith Dich immer wiedersehen
Madison Clark Angels Guardian
Ross Welford Zeitreise mit Hamster
Sam Pivnik Der letzte Überlebende
Jenn Bennett Die Anatomie der Nacht
Lucie Flebbe Das fünfte Foto (Lila Ziegler #5)
M.P. Anderfeldt Nur zehn Tage
Matthias Herbert Ewige Wacht (Memiana #1)
Shari Lapena The couple next door

Top

Auch wenn ich im März einige gute Bücher gelesen habe, ist es doch unglaublich einfach, mich für mein Monatshighlight zu entscheiden! "Eis bricht langsam" hat mir mit Abstand am Besten gefallen. Es ist definitiv eins der schönsten Bücher, die ich gelesen habe! Eine wundervolle Story!!

Flop

Am wenigsten gefallen hat mir "Nur zehn Tage". Der Klappentext klang so vielversprechend, aber leider hat es mir gar nicht gefallen. Die Protagonisten waren fürchterlich.

Und ihr so?

Was habt ihr im März so gelesen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)