[Rezension] Paige Toon - Das verrückte Leben der Jessie Jefferson

Freitag, 1. Juli 2016

©HarperCollins
Autor: Paige Toon
Reihe: Jessie Jefferson 1
Titel: Das verrückte Leben der Jessie Jefferson
Originaltitel: The Accidental Life of Jessie Jefferson
Einband: Klappenbroschur oder ebook 
Preis: 14,99€ bzw. 12,99€  
Seitenzahl: 304
 Übersetzer: Gisela Schmitt
 Verlag: Harper Collins
Infos: *hier* 
Leseprobe: *hier*
Bestellen: *hier*  
Bewertung: 5 von 5 Punkten

Inhalt

An ihrem 15. Geburtstag stirbt Jessies Mutter ohne ihr erzählt zu haben, wer ihr leiblicher Vater ist. Glücklicherweise weiß ihr Stiefvater Bescheid und eröffnet ihr, dass ihr Vater ein berühmter Rockstar ist. So macht sich Jessie auf eine abenteuerliche Reise nach Los Angeles, um ihren Vater kennenzulernen.

Cover

Das Cover gefällt mir sehr. Die Farben find ich toll und es passt außerdem gut zur Story.

Meinung

Wer wünscht sich nicht einen berühmten Vater? Wer möchte nicht nach L.A. reisen und Teil einer Welt voller Glamour sein? Jessie bekommt diese Chance, denn ihr Vater gehört genau zu dieser Welt der Reichen und Schönen. Und auch wenn sie dies alles unter harten Bedingungen erlebt, ist sie trotzdem ein ganz toughes Mädel. Ich fand sie von Anfang an unglaublich sympathisch und authentisch. Sie ist einfach ein ganz normales junges Mädel, die mit allerlei Schwierigkeiten zu kämpfen hat. Und das wurde sehr realistisch dargestellt. Außerdem hat sie einen unglaublich tollen Humor, ich finde sie sehr witzig und musste beim Lesen ständig grinsen.

Zitat:
"Er hat ein derart gutes Selbstbewusstsein, dass er es in Flaschen abfüllen und auf eBay verticken könnte." S. 10

Die Story ist sehr spannend und einfach mitreißend geschrieben. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und musste immer weiter lesen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es Jessie ergeht.
Und auch die anderen Charaktere haben es mir sehr leicht gemacht, die Geschichte zu mögen, denn sie waren alle sehr sympathisch. Meg und Johnny sind total liebenswert und ich freue mich sehr darauf, ihre Story zu lesen (die Bücher "Du bist mein Stern" und "Diesmal für immer" behandeln genau ihre Geschichte und ich kenne sie noch nicht). Hach und fangen wir erst gar nicht von all den schicken Typen an, die in L.A. so rumlaufen! ;) Ich bin gespannt, für wen Jessie sich entscheiden wird und freue mich daher unglaublich auf den zweiten Band ihrer Story.

Fazit

"Das verrückte Leben der Jessie Jefferson" ist ein fantastisches Buch mit liebenswerten Charakteren. Ich freue mich schon jetzt auf die Fortsetzung!

Bewertung

5 von 5 Punkten


Danke

Mein Dank geht an HarperCollins und an  für das Rezensionsexemplar! Vielen herzlichen Dank!

Kommentare:

  1. Hallöchen ♥

    Eine sehr schöne Rezension. Das Buch hört sich richtig gut an. Habe es aber vorher bislang noch nicht gesehen. Das Cover finde ich auch wunderschön :)

    Bin gerade über Blogg dein Buch auf deinem Blog gelandet und bin direkt mal Leserin geworden :)

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! :)
      Vielen Dank! :) Das Buch ist auch wirklich unglaublich toll und ich freue mich wahnsinnig auf den zweiten Teil! :)

      Oh, was hast du für einen wunderschönen Blog!? Da bin ich total neidisch! :)

      Liebe Grüße,
      Sabrina

      Löschen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)