[Rezension] Sarah Morgan - Puffin Island 1, Einmal hin und für immer

Donnerstag, 26. Mai 2016

©mtb
Autor: Sarah Morgan
Reihe: Puffin Island 1
Titel: Einmal hin und für immer
Einband: Taschenbuch oder ebook 
Preis: je 9,99€  
Seitenzahl: 381
 Übersetzer: Judith Heisig
 Verlag: Mira
Infos: *hier* 
Leseprobe: *hier*
Bestellen: *hier*  
Bewertung: 5 von 5 Punkten

Inhalt

Puffin Island vor der Küste Maines ist der perfekte Ort, um abzutauchen – und der denkbar schlechteste, wenn man sich wie Emily panisch vor dem Ozean fürchtet. Überall blaues Meer! Doch um ihre kleine Nichte vor dem Hollywood-Wahnsinn zu schützen, stellt sie sich ihrer größten Angst. Bald verfällt sie selbst dem Charme der Insel – sowie ihrer charismatischen Bewohner. Insbesondere dem Yachtclub-Besitzer Ryan Cooper. Ob er alle Frauen so verführerisch küsst, die einen Sommer hier verbringen? Eines weiß Emily bestimmt: Dieser Mann ist mit allen Wassern gewaschen …
(Quelle: mtb)


Cover

Das Cover finde ich wieder mal richtig toll. Es passt zur Story und macht Lust auf das Buch.

Meinung

Mit "Einmal hin und für immer" hat Sarah Morgan wieder eine wundervolle Reihe eröffnet. Ich war sofort wieder mittendrin und konnte überhaupt nicht aufhören zu lesen. Die Autorin schafft es, die Orte an denen ihre Bücher spielen, perfekt zu beschreiben. Ich konnte mir alles ganz genau vorstellen und würde unglaublich gerne dort leben! Ich wollte schon in Snow Crystal wohnen und nun will ich nach Puffin Island! Erst Recht, wenn es dort so fantastische Männer wie Ryan gibt! Das muss das wahre Paradies sein! Aber auch die anderen Charaktere haben sich ganz schnell in mein Herz geschlossen, man muss die Inselbewohner einfach mögen! Und auch Emily war mir sehr sympathisch. Ich habe mich oft in ihr wiedergefunden.

An manchen Stellen hätte ich mir ein bisschen mehr Spannung gewünscht. Es gab Situationen, die wie dafür gemacht waren, ein bisschen Spannung bzw. Drama in die Handlung zu bringen. Aber leider wurden diese Situationen nicht genutzt und so kam es, dass die Story dann ziemlich abrupt ein Ende fand. Das ging das alles ziemlich plötzlich. Natürlich endet auch alles recht positiv, aber das habe ich hier auch nicht anders erwartet! ;) Das muss einfach so sein!

Was mir das Lesen auch sehr angenehm gemacht hat, war der Schreibstil. Sarah Morgan schreibt so luftig und locker und immer mit einer guten Prise Humor. Und auch die Erotik darf in ihren Büchern nicht fehlen. Sie schafft es immer, eine gute Mischung von allem zu finden.

Fazit

"Einmal hin und für immer" ist ein wundervoller Reihenauftakt, der mich wunderbar unterhalten hat. Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Teile!

Bewertung

5 von 5 Punkten

Danke

Mein Dank geht an den Mira Taschenbuch Verlag und an  für dieses Rezensionsexemplar! Vielen herzlichen Dank!

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    ich liebe die Bücher von Sarah Morgan auch total. Aus diesem Grund freue ich mich auch so unglaublich, dass es dieses Jahr noch ein paar geben wird und dann auch noch eine neue Reihe. Ich freue mich schon sooooo unheimlich drauf. Übrigens hat mir diese neue Reihe auch einen guten Start beschert ;)

    liebe Grüße,
    ruby

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)