[Rezension] Gayle Forman - Nur ein Tag

Dienstag, 22. März 2016

©FJB
Autor: Gayle Forman
Titel: Nur ein Tag
Originaltitel: Just One Day
Einband: Paperback oder ebook
Preis: 14,99€ bzw. 12,99€
Seitenzahl: 446
Übersetzer: Stefanie Schäfer
Verlag: FJB
Infos: *hier*
Bewertung: 5 von 5 Punkten

Inhalt

Allyson ist ein sehr vorsichtiger Mensch und ihr Leben wurde schon komplett durchgeplant. Ihrr Eltern wünschen sich, dass sie Medizin studiert, doch vorher darf sie noch auf Europareise gehen. Dort trifft sie den Weltenbummler Willem und sie möchte nur einmal etwas Verrücktes tun. So macht sie sich mit ihm auf die Reise nach Paris. Es ist ja nur ein Tag...

Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut. Ich mag die Farbe sehr und auch das Design ist hübsch. Außerdem finde ich es immer toll, wenn so ein Cover mit dem folgenden zweiten Teil zusammenpasst.

Meinung

"Nur ein Tag" ist so ein wundervolles Buch! Schon in der Ankündigung war ich super neugierig auf dieses Buch und ich bin so froh, dass ich es gelesen habe! Die Story ist echt gut und ich konnte mich unglaublich gut in die Geschichte hineinversetzen. Allyson ist eine tolle Protagonistin, die mir sofort sympathisch war. Das liegt sicherlich auch daran, dass ich mich in ihr total wiedererkannt habe. Ich bin ihr sehr ähnlich und konnte sie die ganze Zeit über SO gut verstehen! Mir wäre es sicherlich genauso gegangen wie ihr, wenn ich Willem getroffen hätte! ;) Auch er ist ein unglaublich liebenswerter Charakter, den man einfach mögen muss. Es hat mir richtig Spaß gemacht, die Geschichte von Allyson und Willem zu lesen und ich habe richtig mitgefiebert. Ich war regelrecht im Buch gefangen. Da war es auch kein Wunder, dass ich es ruck zuck durchgelesen hatte. Jetzt warte ich ganz ungeduldig auf den zweiten Band, das Ende ist echt unfair! Ich will jetzt sofort wissen, wie es weitergeht! Wie kann man das Buch an DIESER Stelle aufhören lassen?? Das ist Folter! Ist das nicht illegal? ;)
Also, wenn ihr euch dieses Buch anschafft, dann kauft lieber auch gleich den zweiten Teil dazu, denn den wertet ihr brauchen! ;)

Fazit

"Nur ein Tag" ist eine sehr gefühlvolle Geschichte mit liebenswerten Charakteren, die mir unglaublich gut gefallen hat. Ich warte nun ungeduldig auf den zweiten Teil.

Bewertung

5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)