[Rezension] Jennifer L. Armentrout - Dark Elements 2, Eiskalte Sehnsucht

Mittwoch, 10. Februar 2016

ACHTUNG! DIES IST DER ZWEITE BAND EINER REIHE! DIESE REZENSION KANN SPOILER ENTHALTEN!!

©ya!
Autor: Jennifer L. Armentrout
Reihe: Dark Elements 2
Titel: Eiskalte Sehnsucht
Originaltitel: White Hot Kiss
Einband: Hardcover oder ebook
Preis: 16,90€ bzw. 14,99€
Seitenzahl: 432
Übersetzer: Ralph Sander
Verlag: Harper Collins ya!
Infos: *hier*
Bewertung: 5 von 5 Punkten

Inhalt

Layla ist verzweifelt und einsam! Sie vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen. Und ihr bester Freund Zayne, der sie vielleicht über den Verlust hinwegtrösten könnte, bleibt dank ihrer seelenverschlingenden Küsse für sie tabu. Dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Schließlich entdeckt sie auch noch neue Kräfte an sich. Dann taucht völlig unerwartet Roth wieder auf. Aber bevor Layla die Zweisamkeit mit ihm genießen kann, bricht die Hölle los ...
(Quelle: ya!)
Cover

Das Cover dieses Buches gefällt mir richtig gut. Die Farbe sieht wundervoll aus und das Motiv passt perfekt zur Story.

Meinung

Was habe ich ungeduldig auf diese Fortsetzung gewartet! Der erste Teil rund um Layla, Roth, Zayne und Co hatte mir unglaublich gut gefallen und nun endlich konnte ich weiterlesen!
Ich hatte vorweg Band eins nochmal kurz überflogen, um mich wieder an die Story zu erinnern, aber das wäre gar nicht nötig gewesen, denn „Eiskalte Sehnsucht“ bietet einen perfekten Einstieg, der auch das Vergangene immer nochmal aufgreift. So war ich sofort wieder mitten in der Story und konnte sie richtig genießen.
Die Geschichte war unfassbar spannend und hat mich vom Anfang bis zum Schluss regelrecht mitgerissen. Ich konnte nur schwer aufhören zu lesen, denn ich habe echt mit Layla mitgefiebert. Es passiert so viel, sodass die Story an keiner Stelle langweilig wird. Das liegt auch mit daran, dass es neben den ganzen dämonischen Problemen, die Layla lösen muss, immer wieder auch um ihre Gefühle und das damit verbundene Chaos geht. Und sie hat es nun wirklich nicht leicht! Ich kann ihr Dilemma durchaus verstehen, denn wie soll man sich denn bitte zwischen diesen zwei Sahneschnitten entscheiden?? Roth und Zayne sind beide unfassbar sympathisch, auch wenn sie noch so verschieden sind. Ich habe mich glaube ich in beide ein bisschen verliebt! ;)


Es hat mir unfassbar viel Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen, aber was ist das denn bitte für eine Storyentwicklung und was ist das für ein Ende???? Ich drehe hier echt ab! Solche Enden sollten verboten werden! Ich will jetzt SOFORT weiterlesen!! *grml*

Fazit

„Eiskalte Sehnsucht“ ist eine starke Fortsetzung, die mich absolut überzeugt hat. Die Story ist unfassbar spannend und die Charaktere wieder überaus sympathisch.  

Bewertung

5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)