[Rezension] C.M.Spoerri - Greifen-Saga 2, Die Träne der Wüste

Mittwoch, 2. Dezember 2015

ACHTUNG! DIES IST DER ZWEITE BAND EINER REIHE, DAHER KANN DIE REZENSION SPOILER ENTHALTEN!!

©Sternensand
Autor: C.M.Spoerri
Reihe: Die Greifen-Saga
Titel: Die Träne der Wüste
Einband: Hardcover, Taschenbuch oder ebook
Preis: 16,95€, 11,95€ bzw. 6,99€
Seitenzahl: 419
Verlag: Sternensand
Infos: *hier*
Leseprobe: *hier* 
Bewertung: 5 von 5 Punkten

Inhalt

Mica scheint die Chance erhalten zu haben, einer Gilde anzugehören und dadurch vielleicht einer besseren Zukunft entgegenzublicken. Aber dann passiert etwas, das all ihre Pläne durchkreuzt und sie abermals vor die Frage stellt: Was haben die Götter bloß mit ihr vor? Und welche Rolle spielt der Schurke Néthan, der sich nichts sehnlicher wünscht, als endlich mehr über seine Vergangenheit zu erfahren?
Währenddessen keimt in Micas Bruder Faím Hoffnung auf: Er darf zurück nach Chakas zur Gilden-Aufnahmezeremonie der Sommersonnenwende. Ob er dort seine Schwester wiedersehen wird?

(Quelle: Sternensand)


Cover

Das Cover passt unglaublich gut zum ersten Teil der Reihe und gefällt mir wieder richtig gut.

Meinung

Dieser zweite Band der Greifen-Reihe knüpft direkt an die Handlung des ersten Bandes an und ich war auch sofort wieder mitten im Geschehen. Ich hatte alles wieder direkt vor Augen: Die Protagonisten, die Handlungsorte... Und das ist schon der erste Pluspunkt eines Folgebandes, wenn ich sofort wieder mitten in der Story stecke und nicht erst über Seiten überlegen muss, was vorher passiert war. Die Geschichte rund um Mica und Co. hat mich von der ersten Seite an sofort wieder gepackt und ich konnte nicht wieder aufhören zu lesen.

Die Story ist einfach so unglaublich spannend und ich bin total fasziniert davon, wie es Corinne Spoerri schafft, eine so interessante Welt zu erschaffen. Die Charaktere sind wundervoll und ich mag sie auch in diesem Band wieder sehr. Obwohl sich meine Prioritäten glaube ich etwas verschoben haben. Hihi. Néthan ist soooo ein toller Kerl und ich glaube, dass ich ihn nicht widerstehen könnte.... Hm, nein, definitiv könnte ich das nicht xD Ich liebe es ja, wenn es so tolle männliche Protagonisten in einem Buch gibt und die Autorin hat hier absolut meinen Geschmack getroffen! :) So hat es mir noch viel mehr Spaß gemacht, der Story zu folgen und ich habe jedes Kapitel mit Genuss gelesen. Auch in diesem zweiten Band ist es wieder so, dass sich Kapitel der verschiedenen Charaktere abwechseln, sodass die Handlung nie langweilig wird.
So war das Buch leider viel zu schnell gelesen und jetzt heißt es wieder auf die Fortsetzung warten! :( Wie soll ich das denn bitte aushalten???? Ich will mehr von Néthan!! Viel mehr!! Und das sofort! *hachja*

Fazit

"Die Träne der Wüste" ist eine Fantastische Fortsetzung, die dem ersten Band in Nichts nachsteht! Tolle Story, absolut (ver)liebenswerte Protagonisten und fantastische Spannung bis zum Schluss!

Bewertung

5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)