[Rezension] Andy Weir - Der Marsianer (Hörbuch)

Donnerstag, 29. Oktober 2015

©RandomHouseAudio/Heyne
Autor: Andy Weir
Titel: Der Marsianer
Originaltitel: The Martian
Originalverlag: Heyne
Einband: Hörbuch, Gekürzte Lesung
Preis: 14,99€
Laufzeit: 605 Minuten
Übersetzer: Jürgen Langowski
Sprecher: Richard Barenberg
Infos: *hier*
Hörprobe: *hier* 
Bewertung: 5 von 5 Punkten

Inhalt

Der Astronaut Mark Watney war einer der ersten Menschen, die je den Mars betreten haben. Nun, sechs Tage später, scheint er der erste Mensch zu werden, der auf dem Roten Planeten sterben wird: Nach einem Sandsturm wird Mark von seinem Team für tot gehalten und alleine zurückgelassen. Ohne Ausrüstung. Ohne Nahrung. Es ist der Beginn eines beispiellosen Überlebenskampfes ...
(Quelle: RandomHouseAudio/Heyne)

Cover

Das Cover ist ein typisches Filmcover. Es zeigt nur den Schauspieler (Matt Damon) im Raumanzug, sagt dadurch aber alles aus, was man wissen muss. Ich finde es sehr passend.

Meinung

"Der Marsianer" hat mich schon interessiert, als er als Buch rausgekommen ist. Nur leider habe ich es irgendwie nie geschafft, es zu lesen. Ihr kennt das ja... Darum habe ich mich dann dazu entschieden, das Hörbuch zu hören. Erst war ich etwas skeptisch, weil es eine gekürzte Lesung ist, aber die Bedenken waren ganz unbegründet. Trotz der gekürzten Fassung hatte ich nicht das Gefühl, dass mir entscheidende Dinge fehlen.
Die Story war sehr interessant und hat mich unglaublich gefesselt. Außerdem war sie hervorragend recherchiert. Okay, ich habe jetzt keine Ahnung von der Raumfahrt oder so, aber ich hatte schon das Gefühl, dass Andy Weir weiß, wovon er schreibt. Und trotz des ganzen wissenschaftlichen Geredes fand ich das Buch bzw. das Hörbuch an keiner Stelle langweilig oder gar langatmig. Die Spannung wurde immer aufrecht gehalten und ich musste einfach wissen, wie die Geschichte um Mark Watney ausgeht.
Anfangs habe ich ja gedacht, dass man unmöglich eine interessante Story schreiben kann über einen Mann, der alleine auf dem Mars festhängt. Aber es kommen da dann doch so viele verschiedene Aspekte und Situationen zusammen, dass es tatsächlich packend ist.
Ich mag dieses (Hör)Buch echt gerne!

Ein riesen Lob geht selbstverständlich auch an den Sprecher Richard Barenberg, der das fantastisch umgesetzt hat! Seine Stimme passt richtig gut zu Mark (finde ich) und ich habe mich super wohl mit ihm gefühlt. Die Stimme ist sehr angenehm und gibt auch Gefühle unglaublich gut wider.
Fantastische Leistung!

Fazit

Das Hörbuch von "Der Marsianer" hat mich gut begleitet und meinen Alltag unterhaltsamer gemacht. Die Story ist echt interessant und sehr gut recherchiert. Richard Barenberg hat fantastisch gelesen. Unbedingt lesen oder hören!

Bewertung

5 von 5 Punkten

1 Kommentar:

  1. Nachdem ich es mal wieder nicht schaffen werde ins Kino zu gehen, wäre das Hörbuch tatsächlich eine Alternative. Werde mich mal auf die Suche begeben. Danke dir für den Tipp.

    Liebe Grüße,
    Melissa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)