[Bücher] Leseliste Oktober 2015

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Hallo meine Lieben!

Heute möchte ich euch meine Leseliste für den Oktober zeigen! :)

Folgende neun Bücher möchte ich diesen Monat gerne beenden:


Laura Newman-Nachtsonne: 
Ein Leben unter der Erde. Für Nova bedeutet dies Alltag. Sie gehört zu den letzten Überlebenden unserer Welt. Doch das Schicksal hält mehr für sie bereit als ein Leben im HUB.Unfreiwillig überschreitet sie die Grenzen ihrer Realität und wagt sich, gemeinsam mit ihren Freunden, auf unbekanntes Terrain. Dabei stößt sie nicht nur auf eine grauenvolle Wahrheit, sondern auch auf faszinierende, ja beinahe magische, Tatsachen und natürlich auf diesen einen Menschen, der ihr Leben verändern wird ...
(Quelle: Laura Newman)
Okay, Nachtsonne habe ich inzwischen schon gelesen, denn ich bin mit diesem Beitrag ja etwas spät ^^ Es war echt gut, meine Rezension folgt auch bald!

Annie J. Dean-Lana 3, Götterdämmerung:
Einige Monate nach dem grauenvollen Ereignis in Ventura ist Lana mit Tristan an die Ostküste gezogen, um endlich alles hinter sich zu lassen und dort ein neues Leben zu beginnen. Doch eine ominöse Begegnung mit einer jungen Frau, die aufgrund ihrer magischen Aura offensichtlich nicht aus dieser Welt stammt, bringt Lana schlagartig in Alarmbereitschaft. Bereits kurz darauf muss sie erfahren, dass ihre Sinne sie nicht betrogen haben. Zu allem Übel prophezeit ihnen die Göttin Tane eine schreckliche Tragödie, bei der Lanas bester Freund Ethan eine tragende Rolle spielen wird. Die Götter fordern schon bald sein Leben und senden ihre erbarmungslosen Wächter nach ihm aus. Um deren Suche zu erschweren, schickt Tane ihn aus Nawax fort, obwohl sie weiß, dass dies nur ein Hinauszögern der Katastrophe ist. Denn gegen diese heilige Garde ist selbst die junge Göttin machtlos. Nur Lanas früherer Lehrmeister Erowan kennt schließlich einen Ausweg, der seine alte Schülerin jedoch vor die Entscheidung ihres Lebens stellt...
(Quelle: Annie J. Dean)
Götterdämmerung ist meine aktuelle Lektüre und ich freue mich so, dass es mit Lana&Co. endlich weiter geht! Die Reihe ist unglaublich gut und falls ihr sie noch nicht kennt, müsst ihr sie unbedingt lesen! :)

Julie Kagawa-Talon 1, Drachenzeit:
Strand, Meer, Partys - einen herrlichen Sommer lang darf Ember Hill das Leben eines ganz gewöhnlichen kalifornischen Mädchens leben! Danach muss sie in die strenge Welt des Talon-Ordens zurückkehren - und kämpfen. Denn Ember verbirgt ein unglaubliches Geheimnis: Sie ist ein Drache in Menschengestalt, auserwählt, um gegen die Todfeinde der Drachen, die Krieger des Geheimordens St. Georg, zu kämpfen.
Garret ist einer jener Krieger, und er hat Ember sofort als Gefahr erkannt. Doch je näher er ihr kommt, umso mehr entflammt er für das ebenso schöne wie mutige Mädchen. Und plötzlich stellt er alles, was er je über Drachen gelernt hat, infrage ...
(Quelle: Heyne)
Was bin ich gespannt auf dieses Buch!! Das Cover ist ja wohl schon mal absolut fantastisch!

T.S: Orgel-Blausteinkriege 1, Das Erbe von Berun:
Magie ist ein gefährliches Spiel ...
Einst war es der Nabel der Welt, doch nun steht es vor dem Niedergang: das Kaiserreich Berun, gegründet auf die Schlagkraft seiner Heere und den unerbittlichen Kampf gegen die Magie des Blausteins. Als Beruns Macht schwindet, kreuzen sich die Pfade dreier Menschen - ein Mädchen, ein Schwertkämpfer und ein Spion. Keiner von ihnen ahnt, wie unauflöslich ihr Schicksal mit der Zukunft von Berun verwoben ist.
Das Zeitalter der Blausteinkriege ist angebrochen ...
(Quelle: Heyne)
Momentan lese ich ja wieder etwas mehr (High)Fantasy und so freue ich mich sehr auf die Blausteinkriege. Hatte schon eine Leseprobe gelesen und die war sehr vielversprechend!

Stefanie Hasse-BookElements 1, Die Magie zwischen den Zeilen:
Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich junge Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen - bis die Protagonisten aus den Büchern heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys ... Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle persönlich. Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs »Otherside«, das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde...
(Quelle: Impress)
Ich glaube, hier muss ich nicht viel sagen oder?? Dieses Buch ist ja wohl ein Muss für jeden Buchliebhaber! :) 

Holly Black/Cassandra Clare-Magisterium 2, Der kupferne Handschuh:
Callum hat am Ende des ersten Schuljahrs die erste Pforte durchschritten: Nun kann ihm niemand mehr seine Zauberkräfte nehmen. Das zweite Schuljahr steht an, doch schon wieder liegt das größte Abenteuer für Call außerhalb des Magisteriums. Er muss herausfinden, welche Rolle sein Vater Alastair bei all dem gespielt hat, was kurz nach Calls Geburt beim Eismassaker passiert ist. Kann es sein, dass Alastair ein Verbündeter des Feindes ist? Was bedeutet das für Callum? Und wem kann er jetzt überhaupt noch vertrauen?
(Quelle: One)
Endlich geht es weiter mit Callum!! *.* Ich mochte Teil eins echt gerne und die Aufmachung dieser Bücher ist ein Traum! Ich liebe sie so!

Gabriele Ennemann-Thalam:
Nie im Leben hätte der 15-jährige Gidion gedacht, dass er einmal ein richtiger Held sein würde. Doch als er bei einem seiner heimlichen nächtlichen Ausflüge beobachtet, wie feindliche Jäger an der Küste Thalams landen, überstürzen sich die Ereignisse. Gidion erfährt, dass er zu den Avantgarde gehört: vier Auserwählte, die sich den dunklen Mächten stellen. Auf ihrer abenteuerlichen Reise in die unbekannte Unten-Welt treffen sie geheimnisvolle Wesen, die ihnen nicht immer wohlgesonnen sind. Schließlich kommt es zum entscheidenden Kampf ...
(Quelle: Riverfield)Die Bücher aus dem Riverfield Verlag klingen richtig toll und ich freue mich auf die Lektüre von drei Titeln. Thalam klingt ganz nach meinem Geschmack!

Lisa Schneider-Thymios:
Thymios, ein Bauernjunge aus dem antiken Griechenland, verliebt sich unsterblich in die Nachbarstochter Mia. Doch eines Tages werden die beiden versklavt. Thymios gelingt die Flucht und er lernt bei einem alten verstoßenen Kämpfer Spartas, ein Krieger zu werden. Jahre später bricht Thymios auf, um Mia zu suchen und aus den Klauen des Tyrannen zu befreien, der sie zur Frau auserkoren hat und Thymios' Heimatdorf erobern will. Aber der junge Thymios kennt keine Furcht und zettelt eine Schlacht an, mit der die siegesgewohnten Spartaner nicht mal im Traum gerechnet hätten ...
(Quelle: Riverfield)
Und auch Thymios klingt total spannend und ich freue mich auf das Lesen!

Adrian Suter-Die schrecklich schöne neue Welt des Professor Furtwanger:
Die Story hat Kultcharakter. Was 1945 in Afrika mit der Vorgeschichte beginnt, endet im Jahr 2100. Oberflächlich betrachtet leben die Menschen dann in einer friedfertigen Welt im Wohlstand. In Tat und Wahrheit aber herrscht die totale Kontrolle und es droht das ewige böse Reich - denn Adolf Hitler soll von den Toten erweckt werden.
(Quelle: Riverfield)Was für eine schräge Story, da bin ich ja unglaublich gespannt drauf. Was da wohl draus gemacht wurde...
Das sind meine Pläne für die kommenden vier (bzw. jetzt ja nur noch drei) Wochen im Oktober! :)
Die Anzahl der Bücher ist eigentlich total machbar, liegt sogar unter meinem Monatsdurchschnitt. Vielleicht kommt also sogar noch das ein oder andere Buch dazu! :) Ich habe Ende des Monats noch zwei Wochen Urlaub, da möchte ich gaaaanz viel lesen! :)

Was lest ihr so in nächster Zeit? Habt ihr eine Leseliste oder entscheidet ihr immer spontan, was ihr lest?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)