[Rezension] Kathrin Schrocke - Mein Leben und andere Katastrophen

Sonntag, 9. August 2015

©Sauerländer
Autor: Kathrin Schrocke
Titel: Mein Leben und andere Katastrophen
Einband: Hardcover oder ebook
Preis: 12,99€ bzw. 10,99€
Seitenzahl: 190
Verlag: Sauerländer
Infos: *hier*
Leseprobe: *hier* 
Bewertung: 5 von 5 Punkten

Inhalt

"Bernadette, genannt Barnie, ist eine ganz normale 13-Jährige mit einer beeindruckenden Radiergummisammlung, einer Vorliebe für SeaLife und ein bisschen Herzweh, wenn sie an Sergej aus ihrer Klasse denkt. Das einzig Ungewöhnliche an ihr (zumindest aus Sicht der anderen): Barnie hat zwei Väter – Dad und Papa.
Das »Babyprojekt« in der Schule bringt Aufregung in Barnies beschauliches Leben: Jeweils zwei Schüler müssen gemeinsam eine Babypuppe rund um die Uhr betreuen, wie ein richtiges Kind. Als Sergej sich anbietet, der Vater von Barnies Puppe zu werden, könnte eigentlich alles perfekt sein. Eigentlich."
(Quelle: Sauerländer)
Cover

Das Cover finde ich sehr hübsch und es hat mich auch sofort angesprochen. Es passt zur Story.

Meinung

Als ich "Mein Leben und andere Katastrophen" in der Verlagsvorschau gesehen hab, war sofort klar, dass ich es lesen muss. Der Klappentext klingt richtig gut und ich war total neugierig auf die Story. Und ich wurde nicht enttäuscht. Es ist eine lockere und lustige Geschichte mit einem ernsten und realen Thema: Regenbogenfamilien. Ich finde es toll umgesetzt und mag Barnie und ihre zwei Väter sehr. Sie sind eine so liebevolle Familie, dass man sie einfach liebhaben muss.
Erzählt wird in Tagebuchform aus Barnies Sicht, so war ich hautnah mit dabei und konnte genau mitfühlen. Barnie ist richtig lustig und ich finde es richtig klasse, wie sie mit den ignoranten Idioten in ihrem Umfeld umgeht. Sie lässt sich von niemandem etwas einreden und weiß genau, dass in ihrer Familie nichts falsch oder unnormal ist.
Ich habe dieses Buch richtig gerne gelesen, denn es hat super viel Spaß gemacht Barnies Alltag mitzuerleben. Es ist locker geschrieben und man kann es einfach so weglesen. Das war mal wieder richtig entspannend.

Fazit

Dieses Buch bietet eine tolle, realitätsnahe Story mit liebenswerten Charakteren. Sehr lesenswert!

Bewertung

5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)