[Rezension] Stephanie Linnhe - Nicht menschlich Inc.

Donnerstag, 29. Januar 2015

©Bookshouse
Autor: Stephanie Linnhe
Titel: Nicht menschlich Inc. 
Einband: Taschenbuch oder ebook
Preis: 15,99€ bzw. 5,49€
Verlag:
Infos: *hier*
Leseprobe: *hier*
Bewertung: 5 von 5 Punkten

Inhalt

Endlich ein neuer Job! Was ein Anlass zur Freude sein sollte, bereitet Nala di Lorenzo Kopfzerbrechen. Von einer Firma namens Adamant Bunch Marketing hat sie noch nie gehört, geschweige denn hat sie sich dort beworben. Man will sie an einer verlassenen Straßenecke abholen …
Trotz aller Bedenken wartet sie am Montagmorgen am verabredeten Treffpunkt. Ihr Herz schlägt schneller, als Desmond auftaucht. Ihr neuer Kollege ist nicht nur unverschämt attraktiv, sondern führt sie auch noch durch ein rot schimmerndes Portal.
Nala findet sich in der Parallelwelt LaBrock wieder. Ehe sie sich von dem Schock erholen kann, nimmt ihre Arbeit sie völlig in Beschlag. Sie soll überprüfen, ob die Krankmeldungen echt sind. Gar nicht so einfach, wenn kaum jemand ein Mensch zu sein scheint – oder das Verschwinden einer Person so viele Fragen aufwirft, dass sie denen einfach nachgehen muss. Anvertrauen kann sie sich nur Desmond. Oder etwa nicht? Schnell wird klar: Auf keinen Fall sollte sie sich hier in Dinge einmischen, die sie nichts angehen, oder sich gar verlieben …

(Quelle: Bookshouse)


Cover

Das Cover finde ich total klasse. Es hat mich sofort angesprochen und gefällt mir außerordentlich gut. Ich mag die Farbe sehr und auch die Augen geben dem Ganzen irgendwie das gewisse Etwas.

Meinung

Schon lange wollte ich dieses Buch lesen und nun habe ich es endlich geschafft. Und das ging dann auch wirklich fix, denn wenn man erst einmal angefangen hat, dann fliegt man nur so durch das Buch. Der Schreibstil ist locker und leicht zu lesen.
Die Story ist durchweg total interessant und echt spannend. Ich habe mich nicht eine Sekunde gelangweilt, sondern war immer gefesselt. Das Lesen hat mir richtig viel Spaß gemacht.
Die Geschichte wird aus Nalas Sicht erzählt und durch die Ich-Perspektive hatte ich das Gefühl selber mittendrin zu stecken. Nala ist außerdem eine ganz tolle Protagonistin, die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Sie ist total witzig und sie hat mich häufig zum Lachen gebracht mit dem, was sie sagte und tat.
Das ganze Buch war gespickt mit ganz viel Humor und das hat mir richtig gut gefallen.
Und auch wenn die Idee der fantastischen Parallelwelt nicht neu ist, so ist sie hier doch wirklich super und authentisch umgesetzt und ich bin total gespannt, wie es mit Nala weitergeht.
Natürlich muss ich auch Desmond noch kurz erwähnen, denn er ist wirklich ein sympathischer männlicher Hauptcharakter. Es ist kein Wunder, dass Nala ihm sofort verfällt, da kann man ihr einfach keinen Vorwurf machen.
Und mit diesen beiden Hauptcharakteren kann man die Geschichte einfach nur genießen!

Fazit

"Nicht menschlich Inc." ist eine tolle Fantasystory, die mich bis zum Schluss unterhalten hat.

Bewertung

5 von 5 Punkten

Danke

Ich möchte mich ganz herzlich beim Bookshouse Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares bedanken.

1 Kommentar:

  1. Hallo :)
    Ich habe dich für den Liebster Award vorgeschlagen. Wenn Du wissen magst wie das geht findest Du hier alles :)
    http://buechertraumzeit.blogspot.de/
    LG Nadine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)