[Rezension] Robert Galbraith - Der Ruf des Kuckucks

Montag, 5. Januar 2015

©Blanvalet
Autor: Robert Galbraith
Reihe: Cormoran Strike 1
Titel: Der Ruf des Kuckucks
Einband: Taschenbuch oder ebook
Preis: 9,99€ bzw. 8,99€
Verlag: Blanvalet
Infos: *hier*
Leseprobe: *hier*
Bewertung: 5 von 5 Punkten

Inhalt

Als das berühmte Model Lula Landry von ihrem schneebedeckten Balkon im Londoner Stadtteil Mayfair in den Tod stürzt, steht für die ermittelnden Beamten schnell fest, dass es Selbstmord war. Der Fall scheint abgeschlossen. Doch Lulas Bruder hat Zweifel – ein Privatdetektiv soll für ihn die Wahrheit ans Licht bringen.
(Quelle: Blanvalet)
Cover

Das Cover finde ich total ansprechend und passend zum Handlungsort des Buches. Für mich sieht es irgendwie typisch britisch aus.

Meinung

Mit "Der Ruf des Kuckucks" ist Robert Galbraith aka. J.K. Rowling ein absolut spannender Krimi gelungen. Ich war von Anfang an total in der Story drin und habe sie hautnah miterlebt. Der Fall, den Cormoran Strike annimmt ist echt interessant und undurchsichtig. Natürlich hatte ich zwischendurch immer mal so meine Verdächtigen, aber die Zusammenhänge habe ich tatsächlich erst gegen Ende verstanden. So war das Buch wirklich bis zum Schluss absolut packend und ich musste immer weiter lesen, um zu wissen, wer der Täter ist.
Und auch die Charaktere haben es mir total angetan. Cormoran Strike ist ein sehr sympathischer Charakter mit allerlei Ecken und Kanten. Aber genau das macht ihn so liebenswert. Er ist ein Ermittler, mit dem ich noch etliche Fälle lösen möchte und so freue ich mich schon jetzt wahnsinnig auf den nächsten Fall.
Die Story lässt sich auch super lesen, der Schreibstil ist total flüssig und die Sprache locker, leicht und alltagsnah. So hatte ich überhaupt keine Probleme der Geschichte zu folgen.

Fazit

"Der Ruf des Kuckucks" überzeugt mit einer packenden Handlung und einem überaus sympathischen Ermittler.

Bewertung

5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)