[Rezension] Kay C. Smith - Wellenreiter

Freitag, 7. November 2014

©Bookrix
Autor: Kay C. Smith
Titel: Wellenreiter
Einband: ebook
Preis: momentan kostenlos
Verlag: Bookrix
Infos: *hier*
Bewertung: 2 von 5 Punkten

Inhalt

Eigentlich wollte Jörn nur ruhige Ferien verbringen, nachdem er sein Abitur bestanden hatte, aber dann trifft er auf eine Gruppe junger Surfer und mit einem Mal ist alles ganz anders........
(Quelle: Bookrix/Kay C. Smith)
Cover

Das Cover finde ich ganz hübsch und auch ansprechend. Das Motiv, der Surfer am Meer, passt perfekt zur Story.

Meinung

„Wellenreiter“ ist eine wirklich nette Story, die man leicht mal so zwischendurch lesen kann. Die Handlung ist interessant und die Charaktere sind wirklich sympathisch.

Aber leider wird die tolle Story total zerstört durch den wirklich grausigen Schreibstil. Nicht nur einmal wollte ich gar nicht weiterlesen, weil mich unter anderem der Satzbau furchtbar gestört hat. Da waren Sätze bei, da frage ich mich bis heute, wie man die so schreiben kann!
Und dann ist da noch die Sache mit dem Apostroph. Ich weiß, manchmal ist es nicht einfach mit ihm und auch ich habe da häufig so meine Probleme mit. Aber wenn ich doch ein „Buch“ schreibe, dann lerne ich doch wenigstens die Grundlagen der deutschen Grammatik oder schlage sie wenigstens nach, wenn ich es nicht weiß. Oder?? In dieser Story wurde einfach mal überall ein Apostroph hingeknallt, wo hinten ein „S“ an einem Wort dranhängt. So kann man es auch lösen.
Das hat mich irgendwann so dermaßen gestört, dass ich fast nur darauf geachtet habe und mich gar nicht mehr 100%ig auf die Story konzentrieren konnte.


Schade, dass eine so süße Story dadurch kaputt gemacht wird, dass man sie nicht (oder nur schlecht) lektorieren lässt.  

Fazit

"Wellenreiter" ist eine echt süße Story, die man definitiv besser hätte umsetzen  können.

Bewertung

Für das schöne Cover, die nette Idee der Story und für die ganz liebenswerten Charaktere gibt es noch 2 Punkte von mir.
2 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)