[Rezension] Bianca Iosivoni- Pain of Today

Dienstag, 16. September 2014

©Bianca Iosivoni
Autor: Bianca Iosivoni
Reihe: Promises of Forever 2
Titel: Pain of Today
Einband: ebook
Preis: 2,99€
Infos: *hier* 
Bewertung: 5 von 5 Punkten

Inhalt

Für Bree Thompson ist die Liebe nur ein Spiel. Gefühle werden überbewertet, erst recht jene, die sie seit Jahren für Jared, den Ex ihrer besten Freundin Violet, hegt. Dass sie gerade mit ihm im Bett landet, darf niemand erfahren – ganz besonders nicht Violet.
Dumm nur, dass Bree am nächsten Morgen ausgerechnet dem unnahbaren Sportler Robert Lance in die Arme läuft und er so von ihrem Geheimnis erfährt. Schon bei ihrer ersten Begegnung ließ er sie eiskalt abblitzen und hat sich seither nie von ihrem Charme betören lassen. Als sich ihre Wege dann auch noch ständig kreuzen, steigt die Abneigung – und die Anziehung. Doch während Bree den Funken zwischen ihnen nachgeben will, weist Rob sie weiterhin ab.
Was aber wäre die Liebe für ein Spiel, wenn man allzu schnell aufgeben würde?
(Quelle: Bianca Iosivoni)
Cover

Wow, auch dieses Cover finde ich wieder traumhaft schön! Ich mag die Zusammenstellung der einzelnen Objekte und auch die Farben sehr.

Meinung

Ach, was habe ich mich auf dieses Buch gefreut! Schon "Lines of Yesterday" hat mir ja super gefallen und ich war sooo gespannt auf Brees Geschichte!
Und ich wurde nicht enttäuscht! "Pain of Today" ist wieder eine wunderschöne Story, die mich von der ersten Seite an mitgerissen hat.
Die Story ist komplett aus Brees Sicht geschrieben und ich habe mich ihr sofort total verbunden gefühlt. Ich konnte sie verstehen und ihre Gefühle genau nachvollziehen.
Und sowieso sind die Charaktere in diesem Buch alle einfach absolut liebenswert. Man muss sie einfach gern haben! Bree, Rob &Co. sind mir total ans Herz gewachsen und ich habe die ganze Zeit mit ihnen mitgefühlt. Die ganze Story ist sehr gefühlvoll und total süß. Ganz ehrlich, ich wünsche mir sehr, auf einen Mann zu treffen, der so ist wie Rob! Und eine Freundin wie Bree wäre auch klasse. Sie ist einfach super lieb und dazu auch noch total lustig. Sie hat einen coolen Humor und ich musste im Lauf der Story ständig über sie und ihre Sprüche lachen.
Ich war total in der Geschichte drin, bin von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt gewesen.
Bianca Iosivonis Schreibstil ist auch einfach klasse. Sie schreibt so locker und leicht, dass man das Buch einfach wundervoll weglesen kann. Dabei nutzt sie viele bildhafte Ausdrücke, Vergleiche und Metaphern, sodass alles für mich irgendwie real wurde. Ich habe mir alles genau vorstellen können und war so noch mehr in die Geschichte involviert.

Fazit

"Pain of Today" ist eine wunderschöne Lovestory, die mich mit ihren liebenswerten Charakteren total gefesselt hat. Ich kann dieses Buch von Bianca Iosivoni wieder mal nur absolut empfehlen!

Bewertung

5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)