[Rezension] Gabriella Engelmann- Im Pyjama um halb vier

Samstag, 2. August 2014

©Arena

Autor: Gabriella Engelmann
Titel: Im Pyjama um halb 4
Einband: Taschenbuch
Preis: 12,99€
Verlag: Arena
Infos: *hier*
Leseprobe: *hier*
Bewertung: 4 von 5 Punkten


Inhalt

Lulu macht sich bei Facebook auf die Suche nach dem Ben, den sie auf der letzten Party kennengelernt hat. Sie findet … einen anderen, mit dem sie von nun an jeden Tag chattet. Sie erzählen sich Dinge, die sie sonst niemandem erzählen würden. Dinge, die unter normalen Umständen unausgesprochen bleiben. Und plötzlich entstehen Gefühle, gegenüber diesem Fremden, den man eigentlich gar nicht kennt.
(Quelle: Arena)
Cover

Das Cover finde ich total süß! Es passt super zur Story und ist spricht mich sehr an. Ich mag die Farbzusammenstellung !

Meinung

"Im Pyjama um halb vier" ist eine total süße Teenie-Story, welche ganz im Stil eines Chats geschrieben ist. Dadurch lässt es sich super leicht lesen. Der Schreibstil ist sehr einfach und alltagsnah. So kam ich super schnell in die Geschichte rein und war gleich mittendrin im Gespräch zwischen Lulu und Ben.
Die Beiden waren mir auch auf Anhieb sympathisch und Ben wäre irgendwie genau mein Typ *hust* Die Dialoge der Beiden sind super witzig und locker, sodass ich ständig am Grinsen war.
Auch wenn ich ziemlich schnell geahnt habe, dass nicht immer die Wahrheit erzählt wird und sich daraus noch ein Drama entwickeln wird, so habe ich dieses Buch trotzdem super gern gelesen und es hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Mehr brauche ich zu diesem Buch gar nicht sagen, es hat mich sehr gut unterhalten, die Charaktere sind toll und die Story echt süß.

Fazit

"Im Pyjama um halb vier" ist eine süße Geschichte, die sich ganz locker lesen lässt. Toll für Zwischendurch.

Bewertung

4 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)