[Rezension] Michelle Rowen- Level 6

Sonntag, 2. März 2014

Quelle: Darkiss Verlag

Autor: Michelle Rowen
Titel: Level 6- Unsterbliche Liebe
Einband: Kartoniert
Preis: 12,99€
Verlag: Mira/Darkiss
Kaufen: *hier*
Bewertung: 5 von 5 Punkten

Inhalt:
Die 16-jährige Kira erwacht in einem dunklen Raum, verstört und hilflos. Aber nicht allein: Sie teilt ihr Gefängnis mit dem 17-jährigen Rogan, einem verurteilten Mörder. Unfreiwillig sind die beiden Kandidaten in der Gameshow "Countdown", in der es um Leben und Tod geht: Scheitern sie am nächsten Level, sterben sie live im Fernsehen. Den Teenagern bleibt keine Wahl - sie müssen mitspielen, wenn sie überleben wollen. Doch kann man einem Mörder trauen, und wenn er noch so schöne blaugrüne Augen hat? Trotz aller Versuche, sie gegeneinander aufzuhetzen, kommen Kira und Rogan sich immer näher - und stoßen auf die schreckliche Wahrheit hinter dem grausamen Spiel...
(Quelle: Darkiss Verlag)

Meinung:
Mit "Level 6- Unsterbliche Liebe" hat Michelle Rowen eine atemberaubende und spannende Dystopie geschaffen.
Die Story geht gleich ohne große Umschweife los und man ist sofort mittendrin. Dadurch, dass alles aus Kiras Sicht geschrieben ist, erlebt man alles hautnah. Das Buch ist in 6 Level unterteil, die wiederum in mehrere Kapitel zerteilt sind. So kann man bequem mal eine Lesepause einlegen.
Die Geschichte hat mich etwas an eine Mischung aus "Saw" und "Panem" erinnert. Kira und Rogan wurden gegen ihren Willen an einen Ort gebracht, wissen zunächst nicht wo sie sind und müssen verschiedene Aufgaben lösen, um zu überleben. Dabei werden sie die ganze Zeit von den Zuschauern beobachtet. Kommt uns bekannt vor, oder?
Aber egal, das macht gar nichts, denn die Idee ist wirklich super umgesetzt.
Die Sprache entspricht der normalen, einfachen Alltagssprache und ist durchsetzt mit einem ganz tollen Humor. Ich musste häufig grinsen, wenn Kira und Rogan mal wieder sehr sarkastisch wurden oder sich gegenseitig geneckt und aufgezogen haben.
Das Einzige, was mir negativ aufgefallen war, ist die Ausdrucksweise (Übersetzung?) an einigen Stellen.
"[...] Blicke verschmolzen miteinander[...]"-> Diesen Satz habe ich gefühlte hundert mal in verschiedenen Variationen gelesen. Das war schon etwas auffällig. Aber ansonsten habe ich an der Sprache und am Ausdruck Nichts auszusetzen.

Die Charaktere waren mir sofort sympathisch. Kira hat eine traumatische Vergangenheit und hat so ihre Ecken und Kanten. Sie ist nicht perfekt aber sehr authentisch. Ich habe sie sofort in mein Herz geschlossen.
Und auch Rogan hat irgendwie einen sehr einnehmenden Charakter, sodass ich ihm trotz seiner Vorgeschichte (über die man zunächst aber gar nicht so viel weiß) sehr zugetan war.
Die Story an sich war wirklich durchweg spannend und hat mich regelrecht gepackt. Ich konnte nicht aufhören zu lesen, weil ich unbedingt wissen wollte, was passiert, wie es ausgeht und was jetzt wirklich hinter Kiras und Rogans Vergangenheit steckt.
Die vielen Fragen, die im Lauf des Buches auftauchen werden alle hinreichend geklärt und die Story hat ein sinnvolles, angenehmes Ende, was aber eine Fortsetzung nicht ausschließt.
Ich finde es super, dass die (aufkommende) Liebesgeschichte zwischen Kira und Rogan nicht so extrem kitschig oder übertrieben dargestellt wurde. Das war sehr wohltuend.

Fazit:
"Level 6- Unsterbliche Liebe" ist eine packende Story, die mit sehr einnehmenden und sympathischen Charakteren überzeugt.

Bewertung:


An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich beim Darkiss Verlag und auch bei Blogg dein Buch für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar bedanken!!



Kommentare:

  1. Hey :)
    Schöne Rezension! Hatte mich auch für das Buch bei blog dein Buch beworben, wurde aber leider abgelehnt. Da scheine ich ja ein tolles Buch verpasst zu haben :D
    Werde auf jeden Fall mal schauen, dass ich es mir in nächster Zeit zulege ;)
    Liebe Grüße,
    Ebru

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag das Buch auch sehr! Und vor allem ist es mal schön, dass ein Buch in sich geschlossen ist - so toll Reihen auch sind, das ewige Warten nervt manchmal ;D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)