[Rezension] Kate Harrison- Soul Beach 2, Schwarzer Sand

Samstag, 22. März 2014

Quelle: Loewe Verlag

Autor: Kate Harrison
Titel: Schwarzer Sand
Reihe: Soul Beach, Band 2
Einband: Hardcover
Preis: 18,95€
Verlag: Loewe
Kaufen: *hier*
Bewertung: 5 von 5 Punkten

Inhalt:
Triti konnte das virtuelle Strandparadies von Soul Beach mit Alice Hilfe verlassen, aber Alice Schwester Megan sitzt noch immer hier fest. Und dann schlägt ihr Mörder erneut zu: Ein weiterer Gast erscheint am Strand. Und Alice kennt ihn nur allzu gut.
Als eine Reise nach Spanien die Rettung für einen weiteren ihrer Freunde am Soul Beach bedeuten könnte, setzt Alice sich ins Flugzeug. Doch der Mörder reist mit...
(Quelle: Loewe Verlag)

Meinung:
Im zweiten Teil der Soul Beach- Reihe geht das Abenteuer um Alice und den Soul Beach weiter. 
Die Story setzt genau nach Teil 1 an und man ist direkt wieder in der Geschichte drin. Die Erinnerungen an die Charaktere und Zusammenhänge etc. kehrt fast umgehend zurück und man taucht sofort in die Geschichte ein.
Dadurch, dass es wieder aus Alice' Sicht geschrieben ist, ist man wieder nah am Geschehen und erlebt alles hautnah mit.
Mir gefallen die Handlungsorte in diesem Teil besser, als in Teil 1, denn diesmal spielt ein großer Teil der Geschichte in Barcelona. Zu Beginn des Buches ist man gemeinsam mit Alice wieder viel am Soul Beach unterwegs, doch später spielt ein Großteil der Handlung in der realen Welt.
Auch die Charaktere habe ich sofort wieder ins Herz geschlossen, sie sind super sympathisch und sehr realistisch dargestellt.
Vor allem Alice hat es mir wirklich angetan. Sie hat eine so starke Persönlichkeit, sie wächst mit ihrer schweren Aufgabe, den Tod ihrer Schwester aufklären zu wollen. Und trotzdem spielt sie nicht die Harte oder Unnahbare, sondern ist sehr gefühlvoll und authentisch.
Auch die anderen Protagonisten sind toll ausgearbeitet, sind sehr realistisch und auch total liebenswert. Und trotzdem bin ich mir nicht so ganz sicher, ob man allen trauen kann. Von Beginn an fand ich einige Personen etwas seltsam und Alice bestätigt im Lauf des Buches dann auch diese Meinung. Aber wer steckt wirklich hinter all dem? Ich bin mir immer noch nicht genau im Klaren darüber.
Die ganze Story über wird die Spannung super aufgebaut und sehr hoch gehalten. Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen, habe mit Alice mitgefiebert und hatte das Gefühl mit ihr durch die Straßen von Barcelona zu laufen.
Dieses Buch hat mich wirklich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt

Fazit:
"Schwarzer Sand" ist ein sehr gelungener zweiter Teil, der in meinen Augen sogar Band 1 noch toppt. Die spannende Handlung und sehr realistische Charaktere ließen mich nur so durch die Seiten fliegen.
Ich freue mich schon jetzt auf den letzten Band!

Bewertung:

5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)