[Rezension] Maya Shepherd- Radioactive 1, Die Verstoßenen

Mittwoch, 15. Januar 2014


Autor: Maya Shepherd
Titel: Die Verstoßenen
Reihe: Radioactive 1
Einband: ebook 
Preis: 3,99€ 
Kaufen: *hier*
Bewertung: 4 von 5 Punkten

Inhalt:
Nach dem Dritten Weltkrieg gleicht die Erde einem Trümmerfeld. Die letzten überlebenden Menschen haben sich in Sicherheitszonen verbarrikadiert, um sich vor der radioaktiven Strahlung zu schützen. Ein Überleben ist nur nach strengen Regeln und Gesetzen möglich. Es gibt weder Eigentum noch einen eigenen Willen. Die Legionsführer nehmen den Menschen jede Entscheidung ab. In dieser Welt ist kein Platz für Gefühle. Die Menschen leben nur noch um zu funktionieren, deshalb tragen sie Nummern statt Namen. D518 ist eine von ihnen. Geboren in dieser zerstörten Welt, hat sie nie ein anderes als dieses von Kontrolle bestimmte Leben kennengelernt. Dies ändert sich schlagartig, als sie von Gegnern der Regierung entführt wird. Alles, woran sie bisher geglaubt hat, stellt sich als eine Lüge heraus.

Meinung:
Maya Shepherd gelingt mit "Die Verstoßenen" ein guter Auftakt. Das Buch lässt sich sehr gut lesen, der Schreibstil ist leicht und flüssig.
Da es aus der Sicht von "D518" geschrieben ist, kann man sich in ihre Gefühlswelt genau hineinversetzen. Die Idee hinter der Geschichte ist eine typische Dystopie, aber trotzdem finde ich sie nicht schlecht. Ganz im Gegenteil, mir hat sie gut gefallen.
Ich habe etwas gebraucht, um in die Geschichte reinzukommen, aber ab einem bestimmten Punkt ging es immer besser. Und ab da konnte ich dann auch nicht aufhören zu lesen und musste wissen, wie es weitergeht.
Die Charaktere waren mir alle sehr sympathisch und ich habe die ganze Zeit mitgelitten, das ein oder andere mal die Augen verdreht oder auch mal mitlächeln müssen.

Alles in allem ist es eine spannende Geschichte, die natürlich genau am richtigen Punkt aufhört, um Lust auf Band 2 zu machen.

4 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)