[Rezension] Sarah Crossan- Breathe 2, Flucht nach Sequoia

Freitag, 13. Dezember 2013


Autor: Sarah Crossan
Titel: Flucht nach Sequoia
Reihe: Breathe 2
Einband: Hardcover
Preis: 16,95€
Verlag: dtv
Kaufen: *hier*
Bewertung: 4 von 5 Punkten

Inhalt:
Der Kampf gegen BREATHE geht weiter: Nach der Zerstörung des Rebellenhains fliehen Quinn und Bea ins Ödland - und werden erneut getrennt. Während es Bea zurück zur Kuppel verschlägt, gelangt Quinn zum Rebellenstützpunkt. Doch auch dort findet er keine Hilfe. Im Gegenteil: Die autoritäre Vanya hat sich zur Führerin ernannt und ein totalitäres System errichtet. Sie will eine neue Rasse von Menschen züchten, die außerhalb der Kuppel zu leben vermögen. Doch zunächst müssen dafür die »alten« Menschen aus dem Weg geräumt werden - mit einem Giftgasanschlag auf die Kuppel. Nun hat Quinn es mit zwei Feinden zu tun, aber vor allem muss er Bea retten...

Meinung:
Anfangs hatte ich wirklich Schwierigkeiten wieder in die Geschichte reinzukommen. Ich musste erstmal wieder sortieren, was passiert war, wer mit wem wo war und wo der erste Teil dann aufgehört hat.
Ich musste mich erstmal wieder mit allen Personen vertraut machen. 
Das ging dann aber sehr gut, man ist dann wieder schnell in der Geschichte drin. 
Die Sprache ist einfach und leicht zu verstehen. 
Dadurch, dass die Geschichte aus den verschiedenen Sichtweisen erzählt wird, bekommt man alle Seiten mit, man ist überall dabei und kennt die Zusammenhänge. Da sich die Personen immer an unterschiedlichen Orten aufhalten war das sehr spannend, wenn die Sichtweise immer dann wieder wechselte, wenn es gerade aufregend wurde.
Als ich dann wieder im Plot drin war, konnte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen und ich habe Kapitel um Kapitel verschlungen.
Ich habe mit allen mitgefiebert und auf ein gutes Ende gehofft.
Schade, dass die Geschichte dann auf einmal so schnell vorbei war, an manchen Stellen hätte ich es mir etwas ausführlicher gewünscht.

Fazit:
Ein gelungener zweiter Teil, der ruhig beginnt und stark weitergeht. Spannungstechnisch kommt er nicht an Band 1 ran, ist aber auf jeden Fall auch lesenswert!

Bewertung:
4 von 5 Punkten

1 Kommentar:

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)