[Rezension] Jessica Sorensen- Das Geheimnis von Ella und Micha

Mittwoch, 27. November 2013


Autor: Jessica Sorensen
Titel: Das Geheimnis von Ella&Micha
Einband: Taschenbuch
Preis: 8,99
Verlag: Heyne
Kaufen: *hier*
Bewertung: 2 von 5 Punkten

Inhalt:
Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella - es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft...

Meinung:
Ella&Micha ist eine typische "Sie können nicht mit- aber auch nicht ohne einander"-Liebesgeschichte. Solche Geschichte lese ich ja an sich ganz gern, aber mit dieser konnte ich mich nicht anfreunden.
Man kommt in die Geschichte gut und schnell rein, dabei hilft auch die leichte, einfache Sprache. Das Buch wird Kapitelweise aus beiden Sichten erzählt, sodass man beide Hauptcharaktere ganz gut kennenlernt. 
Trotzdem bin ich nicht so ganz mit ihnen warm geworden. Sie waren mir beide einfach so gar nicht sympathisch und so konnte ich gar nicht wirklich in die Geschichte abtauchen.
Es passiert nicht viel Überraschendes, die Geschichte ist vorhersehbar. Gut, das sind Liebesgeschichten meistens, aber diese hier ist zudem leider für mich auch zu langweilig.
Dieser Teil ist der erste einer Reihe, wobei man sicherlich alles in einem Band hätte abhandeln können.

Fazit:
Das Buch ist gut geeignet, um es mal zwischendurch zu lesen, ein netter Zeitvertreib. Aber mehr nicht.

Bewertung:

2 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)