[Rezension] Sonja Kaiblinger- Scary Harry 1- Von allen guten Geistern verlassen

Montag, 14. Oktober 2013



Titel: Scary Harry- Von allen guten Geistern verlassen
Autor: Sonja Kaiblinger
Einband: Gebunden
Preis: 12,95€
Verlag: Loewe
Kaufen: *hier*
Bewertung: 5 von 5 Punkten


Inhalt:
Der elfjährige Otto wohnt in einem waschechten Spukhaus und ist einiges gewohnt. Dass ihm ein Geist sein Sandwich aus dem Kühlschrank klaut und ein anderer ständig Socken in den Tiefen der Waschmaschine verschwinden lässt, ist keine Seltenheit. Außerdem hat er eine sprechende Fledermaus als Haustier, die ihn schon in so manch peinliche Situation gebracht hat.
Trotzdem staunt Otto nicht schlecht, als er im Nachbarsgarten einen Sensenmann entdeckt. Harold, genannt Scary Harry, ist gar nicht so gruselig wie er auf den ersten Blick aussieht. Eigentlich ist der Knochenmann sogar ziemlich sympathisch.
Sein Job geht ihm gehörig auf den Geist und er sehnt sich danach, endlich mal wieder Urlaub zu machen, anstatt dauernd Seelen einzusammeln.
Doch daraus wird vorerst nichts - denn als Ottos Hausgeister entführt werden, ist guter Rat teuer. Zusammen mit seiner besten Freundin Emily und seinem neuen Kumpel Harold macht sich Otto auf die Suche.

Meinung:
Bei Scary Harry ist mir sofort das Cover ins Auge gefallen. Es passt irgendwie zur Jahreszeit und erinnert mich an Halloween ;)
Die Charaktere sind toll, Harry ist total witzig und sympathisch und auch Otto und Emily kann man sofort in sein Herz schließen.
Das ganze Buch überzeugt mit einer spannenden Geschichte, die in sehr kindgerechter Sprache geschrieben wurde und mit kleinen Zeichnungen aufgelockert wurde.

Bewertung:

5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für euren Besuch! Ich freue mich über eure Kommentare, würde es aber begrüßen, wenn ihr dieses Formular nicht als Werbeplattform nutzt! :)