[Rezension] Emily Fuchs - Ein Jahr zum Leben

Dienstag, 10. Oktober 2017

©Impress
Autor: Emilia Fuchs
Titel: Ein Jahr zum Leben
Einband: ebook 
Preis: 3,99€  
Seitenzahl: 300
  Verlag: Impress
Infos: *hier* 
Kaufen: *hier*
Bewertung: 4 von 5 Punkten

Inhalt

Das neue Jahr beginnt für Eve mit einer Liste von Vorsätzen. Sie sollen ihr nach einem furchtbaren Verlust wieder ins Leben zurückverhelfen – das war zumindest der Plan. Aber auch sechs Monate später hat sie noch immer keinen Punkt der Liste in die Tat umgesetzt, bis sie dem unverschämten Ben begegnet. Stets einen lockeren Spruch auf den Lippen, gelingt es ihm, Eve aus der Reserve zu locken und zu einem Deal zu überreden: Gemeinsam machen sie sich auf nach Frankreich, vorbei an alten Schlössern und blühenden Lavendelfeldern. Doch Eve weiß nicht, dass Ben mit dieser Reise vor etwas davonläuft…
(Quelle: Impress)

Meinung

Dieses Buch zu lesen hat mir richtig viel Spaß gemacht, denn Eve und Ben sind so wundervolle Charaktere und es hat mir unfassbar viel Freude bereitet, sie auf ihrer Reise zu begleiten. Beide sind so starke Protagonisten, die sich gegenseitig wundervoll ergänzen und ein tolles Gespann abgeben!

Auch die Story an sich finde ich sehr unterhaltsam. Sie bietet eine gute Mischung aus ein bisschen Trauer, einem Schuss Drama und ganz viel Liebe! Zwischendurch hat mich Eve zwar etwas genervt, weil sie einfach ätzend auf einige Dinge reagiert hat und stellenweise stand sie auch extrem lange auf der Leitung, ansonsten fand ich die Geschichte spannend und mitreißend. Ich habe meine Zeit sehr gern mit Eve und Ben verbracht und habe sie richtig ins Herz geschlossen.

Fazit

„Ein Jahr zum Leben“ ist eine süße Story, die man super lesen kann. Eve und Ben sind super liebenswert, man muss sie einfach mögen!

Bewertung

4 von 5 Punkten

[Bücher] Monatsrückblick September 2017

Freitag, 6. Oktober 2017

Guten Morgen meine Lieben!
Wie versprochen, lässt der Rückblick für den letzten Monat nicht so lange auf sich warten xD
War ei netter Lesemonat, habe ein bisschen weniger gelesen, als in den Monaten davor, aber es waren wieder tolle Bücher dabei!

Gesamtstatistik

Anzahl gelesener Bücher: 10 (davon ebooks: 8)

Anzahl gelesener SUB-Bücher: 0

Anzahl neuer Bücher: 38

Aktueller SUB: 579

Anzahl gelesener Seiten: 4438

Anzahl gelesener Seiten/Tag: 148

Veröffentlichte Rezensionen: 6

Bewertungen: 1x 2 Punkte, 5x 4 Punkte, 4x 5 Punkte

"Erlesenes" Geld: 10€ (Gesamt: 149€)

Liste gelesener Bücher


Annie J. Dean Pakt des Schicksals (Love&Revenge #2)
Raywen White Druidenblut (Mystic Highlands #1)
E.R. Swan Toxische Finsternis (Kontaminiert #1)
Mariana Zapata Mit dem Herz durch die Wand
Sam Bourne Der Präsident
Veronica Rossi Schatten und Licht (Riders #1)
Raymond E. Feist Der Lehrling des Magiers (Die Midkemia-Sage #1)
Marc-Uwe Kling Qualityland
Jana Goldbach Wächterin der geheimen Quelle (Iceland Tales #1)
Jennifer Alice Jager Die Macht der Tinte (Empire of Ink #2)

Top


Diese drei Bücher haben mich im September sehr begeistert!

  1. E.R. Swan - Kontaminiert 1
  2. Annie J. Dean - Love & Revenge 2
  3. Jennifer Alice Jager - Empire of Ink 2

"Kontaminiert" ist eine richtig gute Dystopie, die mich unglaublich begeistert hat! Tolles Debüt! Der zweite Teil von "Love & Revenge" hat die Dilogie perfekt abgeschlossen und ist so spannend gewesen! Und auch der finale zweite Teil von "Empire of Ink" war mega mitreißend!

Flop


Durch "Mit dem Herz durch die Wand" habe ich mich regelrecht gequält, da es für mich unglaublich langweilig war und sich über etliche Kapitel nur auf der Stelle drehte.

Und ihr so?

Was war euer Highlight im September?

[Bücher] Monatsrückblick August 2017

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Hallo meine Lieben!

Ich bin in den letzten Wochen ein bisschen Blog-faul gewesen und deshalb fehlt hier sogar noch mein Rückblick für den August -.- Den möchte ich euch hiermit nun endlich zeigen und dann folgt auch zeitig der Rückblick auf den September. Die Zeit vergeht viel zu schnell, ich komme da gerade nicht hinterher xD

Gesamtstatistik

Anzahl gelesener Bücher: 14 (davon ebooks: 11)

Anzahl gelesener SUB-Bücher: 0

Anzahl neuer Bücher: 31

Aktueller SUB: 579

Anzahl gelesener Seiten: 4896

Anzahl gelesener Seiten/Tag: 158

Veröffentlichte Rezensionen: 7

Bewertungen: 1x 2 Punkte, 3x 3 Punkte, 6x 4 Punkte, 4x 5 Punkte

"Erlesenes" Geld: 14€ (Gesamt: 139€)

Liste gelesener Bücher


Maya Shepherd Über alle Grenzen
John Hall So Sexy
Lauren Blakely Big Rock, Sieben Tage gehörst du mir (#1)
Sandra Hörger Zwischen Liebe und Leid (Sublevel #1)
Patricia Walter Kalte Erinnerung
Fanny Bechert Gegen Bestien (Countdown to Noah #1)
Aditi Khorana Amrita, Am Ende beginnt der Anfang
Nadine Roth Nur mit dir (SAMe Love #1)
Jennifer Wolf Versteckte Liebe (No Return #2)
Ursula Poznanski Aquila
Joanna Shupe Hart wie Stahl (Gentlemen of New York #1)
Tom C. Winter Welt der Toten
Emilia Fuchs Ein Jahr zum Leben (Jahr Reihe #1)
Katy Evans Saint, Ein Mann, eine Sünde (Saint #1)

Top


Auch im August hab ich einige gute Bücher gelesen, diese drei haben mir mit Abstand am Besten gefallen! *.*

  1. Sandra Hörger - Sublevel
  2. Jennifer Wolf - Versteckte Liebe
  3. Lauren Blakely - Big Rock 

"Sublevel" ist mega gute Fantasy, "Versteckte Liebe" unfassbar emotionale Gay Romance und "Big Rock" ist eine richtig gute und auch heiße Liebesgeschichte!

Flop


"So sexy" hat mir überhaupt nicht gefallen, da die Charaktere alle furchtbar arrogant und oberflächlich sind. Noch dazu war die Story echt lahm. Leider mein Flop des Monats!

Und ihr so?

Was habt ihr gelesen? Was ist euer Highlight im August gewesen? Lasst mir eure Links da! :)